Die Discovery 4A ist eine CNC-gesteuerte Drehkopf-Brückensäge mit 4 interpolierenden Achsen. Die 5. Achse zur Schrägstellung des Sägemotors ist per Handrad verstellbar. Die Discovery 4A kann als Monoblock-Maschine oder auf Stahl-/Betonschultern gebaut werden. Mit ihrer kompakten Bauweise und ihren hochwertigen Bauteilen bietet die Maschine ein ausgezeichnetes Preis- / Leistungsverhältnis.

 

AUFBAU

Servomotoren Yaskawa
C-Achsen Getriebe Sumitomo
X-Achse 3.600 mm
  0 - 30.000 mm / min.
Y-Achse 2.000 mm
  0 - 30.000 mm / min.
Z-Achse 390 mm
  0 - 10.000 mm / min.
C-Achse 0° / +- 180°
  0 - 15 U / min.
A-Achse 0° / 90°
  stufenlos manuell mit Handrad
Elektrischer Anschluss 400 V / 3 Ph / 50 Hz

 

SÄGESUPPORT

Leistung 17,6 kW / 24 PS
Drehlzahl 0 - 4.300 U / min. mit Frequenzumrichter
Sägeblatt max. ⌀ 625 mm
Flanschaufnahme ⌀ 206 mm
Max. Schnitttiefe ca. 200 mm

 

 

Go to top