Ausgestattet mit 5 interpolierenden Achsen, der Software EasyStone, einer Sägeblattaufnahme bis 1.200 mm sowie qualitativ hochwertigsten Bauteilen ist die GIXA nicht nur optisch beeindruckend. Die herausragende Dynamik spiegelt sich u. a. in den Verfahrgeschwindigkeiten der Maschine wieder. Die GIXA kann u. a. mit Unterflursägeaggregat, Vakuummanipulator und/oder mit einer Drehbank gebaut werden. Mit einem Sägeblatt von bis zu 1.200 mm ist die Säge besonders für Block- bzw. Massivarbeiten geeignet.

 

TECHNISCHE DATEN GIXA 309:

X-Achse 4.250 mm
  0 - 54.000 mm / min.
Y-Achse 3.000 mm
  0 - 54.000 mm / min
Z-Achse 900 mm
  0 - 12.600 mm / min
C-Achse (4. Achse) 540 ° (+/- 270 °) bei max. 9.000 ° / min
B-Achse (5. Achse) 0 - 90 ° bei max. 9.000 ° / min
Sägeblattdurchmesser 400 - 1.200 mm
Ø Antriebswelle 60 mm
Flanschdurchmesser 213,5 mm
max. Schnitttiefe 380 mm bei Sägeblatt 1.000 mm
Maschinenarbeitstisch 4.140 x 2.000 mm
Leistung des Sägemotors 25,5 kW>
  bei 170 Nm
Gewicht der Maschine ca. 7.000 kg
Elektrischer Anschluss 400 V / 50 Hz

 

 

 

Go to top